Mein Ziel ist Ihr Rundumwohl:

Auf allen Ebenen – seelisch, körperlich, geistig – privat und beruflich – für den Einzelnen und die Gemeinschaft


Julia Fink – Theatertherapie, Coaching, Wellness-MassagenJulia Fink

geb. 1978 in Stuttgart

systemisch orientierte Theatertherapeutin (DGfT)
Wellnessmassage-Therapeutin (Nah dran, Reutlingen)
Jugend- und Heimerzieherin

Was mich auszeichnet, ist sicherlich Herzlichkeit, Humor, Lebensfreude, Intuition, Authentizität, echtes Interesse und die Fähigkeit, (die) Schönheit (von Menschen) zu sehen.


Ich habe…

  • langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung, insbesondere im Bereich der Selbsterfahrung
  • Erfahrung als Therapeutin und Coach
  • Erfahrung als Wellnessmassage-Therapeutin
  • Erfahrung in der Familienpflege (häusliche Unterstützung von Müttern in akuten Überforderungssituationen)
  • Erfahrung mit Theaterarbeit
  • langjährige Erfahrung in der offenen Jugendarbeit (Jugendhäuser; Jugendkulturarbeit) mit oft schwierigen und gewaltaffinen Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • langjährige Erfahrung in der stationären, therapeutischen Jugendarbeit in einer Reha- und Jugendhilfeeinrichtung für Jugendliche und junge Erwachsene in Übergangskrisen und mit psychischen Erkrankungen (hierbei Arbeitsschwerpunkte auch Elternarbeit, Klausurgestaltung und Psychohygiene)
  • Erfahrung in der Arbeit mit Straftätern
  • Erfahrung mit behinderten Menschen

Für alle Erfahrungen und Menschen, die ich begleiten durfte, bin ich zutiefst dankbar.

Zu Rundumwohl führte mich die Geburt meiner Tochter und der Wunsch, Familienleben und Beruf für mich möglichst ideal in Einklang zu bringen und meine Fähigkeiten in noch größerem Ausmaß zur Verfügung zu stellen.

Ich bin begeistert davon,

  • das Leben zu erleben
    So biete ich Ihnen innere und äußere Erlebnisräume. Lebendigkeit, Präsenz, Fluss und Spiel. Konkrete Erfahrungen, ganzheitlich und sinnlich erlebt, bergen eine Fülle an Inhalt und Entwicklungspotential. Dabei liegt mein Fokus auf Leichtigkeit, die kognitive Ebene erfährt erholsame Entlastung.
  • zu wachsen
    „Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht“. Aber jedes System WILL wachsen, sich entwickeln, ob einzelner Mensch oder Gemeinschaft welcher Art auch immer (Team, Firma, Institution, Gemeinde…). Das liegt
    lebendigen Organismen in der Natur. Was wir tun KÖNNEN, ist die Bedingungen wachstumsförderlich, -freundlich gestalten. Und wertschätzen, was – jetzt schon – da ist und geschieht.
  • zu genießen
    Mir ist ausgesprochen wichtig, dass bei allen Wachstumsprozessen der GENUSS nicht zu kurz kommt. Genießen heißt für mich, annehmen, was bereits da ist, den Prozess genießen und das Hier und Jetzt. Den Weg genießen und nicht nur stier nach vorne blicken. Die Ergebnisse sind im Übrigen ganz nebenbei so auch besser. Wenn wir freundlich sind, stellt ein System sein Potential gerne zur Verfügung, motivieren wir es zu seiner idealen Leistung.

Sind Sie neugierig geworden? Haben Sie Fragen oder ein konkretes Anliegen? Melden Sie sich bei mir, ich freue mich auf Sie! Gerne per Mail an info@rundumwohl.com oder per Telefon unter 0176/70019892.